this for escaping w3 validation warning

hide


Garten winterfest machen

30
Sep

Sie wollen Ihren Garten winterfest machen? Wir haben 5 Tipps für Sie:

 

Rasen auf den Winter vorbereiten
Damit Ihr Rasen auch im nächsten Jahr wieder in einem saftigen Grün wächst und gedeiht, ist es wichtig diesen auf den kalten Winter vorzubereiten. Mähen Sie den Rasen vor Wintereinbruch noch einmal auf eine Länge von 6 Zentimeter und rechen Sie ihn gründlich ab. So befreien Sie Ihre Grünfläche von Laub und Moos, damit der Rasen genug Luft und Licht bekommt, um Schimmel und Fäule vorzubeugen. Damit Ihr Rasen auch über den Winter mit den nötigen Mineralien versorgt wird, können Sie ihn beispielsweise mit etwas Kalk düngen. 

 

Bäume, Sträucher und Stauden beschneiden
Vor dem ersten Frost sollten Sie Ihre Bäume und Sträucher zurückschneiden und von abgestorbenen, blattlosen oder kranken Ästen befreien, so sorgen Sie für ein besseres Wachstum der jungen Triebe zur nächsten Saison. Dabei ist zu beachten, dass die Äste nahe des Baumstammes abgeschnitten werden und auch solche, die direkt über einem jungen Trieb sind, entfernt werden. Die Äste können Sie dann klein schneiden, häckseln und als Mulch verwenden, um die Wurzeln solcher empfindlicher Pflanzen abdecken zu können, die im Boden überwintern.
Rosen sollten um circa ein Drittel ihrer Höhe gestutzt werden und abdecken, um diese vor Frostschäden zu schützen. Wir empfehlen diese Arbeiten vor dem ersten Frost zu erledigen, damit Ihr Garten frühzeitig winterfest ist.

 

Pflanzen im Garten winterfest machen
Ihre Kübelpflanzen können Sie im Keller unterbringen, aber untersuchen Sie diese vorher auf Blattläuse oder andere Schädlinge und behandeln Sie diese. Bei Kübelpflanzen, die zu schwer sind, um Sie tragen zu können, ist es wichtig, diese ausreichend einzupacken, dabei können Sie die Kronen der Pflanze mit Vlies umwickeln und Reisig um den Stamm legen. Mediterrane und tropische Pflanzen müssen auch unbedingt frostfrei untergebracht werden. Allgemein gilt für Pflanzen, dass sie bei einer Temperatur von fünf Grad Celsius ihren Stoffwechsel soweit herunterfahren, so dass sie auch in dunklen Räumen überwintern können und winterfest sind.

 

Gemüse- und Blumenbeete pflegen
In Ihren Beeten empfiehlt es sich, abgestorbene und verwelkte Pflanzen zurückzuschneiden. Dem Umgraben brauchen Sie erst wieder im Frühjahr nachzugehen. Lassen Sie das Beet ruhen und mischen Sie dem bestehenden Humus frischem Kompost bei, so dass bereits zum Frühlingsanfang genügend Nährstoffe im Boden vorhanden sind.
Ihre Beete sollten Sie außerdem abdecken, am sinnvollsten ist es das Laub aus Ihrem eigenen Garten zu verwenden. Alternativ können Sie auch hier wieder Reisig oder Gartenvlies einsetzen.
Denken Sie daran Ihre Pflanzen bei Trockenheit zu gießen – gerade auch im Winter.

 

Sonstige Vorbereitungen
Auch Ihre Gartenmöbel- und Geräte wollen vor dem frostigen Winter geschützt werden. Reinigen Sie diese sorgfältig und lagern Sie an einem trockenen, geschützten Ort. Zwar sind viele Gartenmöbel für jegliche Witterungen geeignet, jedoch gilt die Regel: Um die Lebensdauer Ihrer Möbel zu verlängern, lagern Sie diese Trocken ein. Ist eine Innenlagerung nicht möglich, decken Sie Ihre Möbel mit speziellen Folien ab, diese Sorgen dafür, dass dennoch ein Luftaustausch stattfindet, um Schimmel zu vermeiden. Ihre Gartengeräte wie Kettensäge, etc. sollten unter Umständen zusätzlich gewartet werden. Auch Schaufeln, Spaten und Hacken trocken lagern, Metallflächen gegebenenfalls mit einem natürlichen Öl (z.B. Leinöl) einreiben.
Achten Sie auch darauf das Wasser im Außenbereich abzustellen und auch die Gartenschläuche zu entleeren. Lassen Sie diese nicht draußen liegen, verwahren Sie diese entweder aufgerollt oder hängend auf. Entleeren Sie auch Regentonnen und Gießkannen.
Haben Sie einen Teich, so sollten sie im Winter stets darauf achten, dass dieser nicht komplett zufriert. Dies lässt sich zum Beispiel mit einem Eisfreihalter umsetzen.

 

 

Können wir Ihnen helfen?
Wie Sie sehen, ist einiges zu beachten, damit Ihr Garten für die kalte Jahreszeit vorbereitet ist. Gerne übernehmen wir diese Arbeiten, um Ihren Garten winterfest zu machen. Unser Team widmet sich dabei mit Leidenschaft um die Gestaltung und Pflege Ihres Gartens in Mülheim und Umgebung.
Sprechen Sie uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unsere Seite.
Ein Service von SOKO Garten- und Landschaftsbau.